Kunden über Hauspflegeservice

Betreuung zu Hause – Senioren Ehepaar

Ich habe aktiv mit dem HausPflegeService Wallisellen zusammengearbeitet und tolle HelferInnen und Experten kennengelernt.

Einem Senioren Ehepaar sowie einer Einzelperson konnten den Wunsch, nicht ins Pflegeheim eintreten zu müssen, mit meiner Hilfe als Beiständin aktiv umsetzen. Den HausPflegeService und seine Mitarbeitenden kann ich für die Betreuung zu Hause sehr weiterempfehlen.

Immer mehr Menschen möchten so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden betreut wohnen bleiben. Der Eintritt ins Pflegezentrum wird immer länger herausgeschoben. Einige möchten auch zuhause sterben dürfen. Der HausPflegeService ist ideal für massgeschneiderte Betreuungsangebote, vorausgesetzt die Platz- und Finanzverhältnisse stimmen.

Als dipl. Sozialarbeiterin FH und Beiständin für Senioren und Seniorinnen, brauchte ich für die Pflege zu Hause einen verlässlichen Partner. Komplexe Betreuungssysteme brauchen viel Koordination, Fingerspitzengefühl für die Anliegen aller Akteure und ein absolut zuverlässiges Coaching für die HelferInnen, welche rund um die Uhr bei den Klientinnen leben und diese aktiv auf ihrem Lebensweg unterstützen.

Es war für mich unabdingbar, dass dabei das Schweizer Arbeitsrecht mit Hilfe von zusätzlichen Organisationen eingehalten und die nötige Erholung für die HelferInnen garantiert wurde.

U.W. aus Z.

Beratung

Wir unterstützen Sie bei der richtigen Wahl Ihrer Betreuung.

margarete stettler

Margaretha Stettler, Geschäftsführerin

Vereinbaren Sie jetzt Ihr kostenloses Beratungsgespräch unter
044 500 46 50 oder
info@hauspflegeservice.ch

Broschüre downloaden

Broschuere herunterladen

News

Einzigartiger Mehrwert in der Seniorenpflege zu Hause

Seit mehr als 10 Jahren widmet sich die Hauspflegeservice.ch GmbH der Betreuung von Patienten mit Alzheimerdemenz, die gerne zu Hause wohnen bleiben möchten.

mehr erfahren

SRF Beitrag - Hoffnung im Kampf gegen Alzheimer?

Der SRF Einstein Beitrag informiert über ein Projekt im Bereich der Alzheimerforschung. Denn der Pflegesektor steht angesichts der anhaltenden Alterung der Bevölkerung vor grossen Herausforderungen. Umso wichtiger ist es, gesellschaftliche...

mehr erfahren

Alzheimer - Kampf gegen das Vergessen

Die Demenz ist das Schreckgespenst unserer Zeit. Wir werden immer älter, bleiben aber geistig oft nicht fit. In der Schweiz leben etwa 148‘000 an Demenz erkrankte Menschen. Alzheimer ist dabei etwa...

mehr erfahren

Entlastung bei der Pflege von Angehörigen

Die Pflege eines Angehörigen zu Hause ist eine schwierige Aufgabe. Für die Familienmitglieder bedeutet das permanente Präsenz, was meist zu Lasten der Freizeit und der Zeit für sich selber geht...

mehr erfahren

Wirksamer Schutz vor Grippeerkrankung

 Eine gute Gesundheit ist die Voraussetzung um bis ins hohe Alter selbständig leben zu können und nicht oder nur beschränkt auf externe Hilfe angewiesen zu sein. Wichtige Faktoren sind Bewegung...

mehr erfahren

Tagesanzeiger Bericht zu illegalem Pflegegeschäft

Im Tagesanzeiger vom 21.8.18 wird über illegale Geschäfte im Bereich der Pflegehilfe berichtet. Auch wir treffen immer wieder auf solche, im Bericht beschriebenen Anbieter. HausPflegeService.ch distanziert sich ganz klar von solchen...

mehr erfahren

Sicher stehen - sicher gehen

Sicher stehen - sicher gehen

Der Sturz ist der häufigste Unfall im Haushalt, im Garten und in der Freizeit. Jährlich stürzen in der Schweiz rund 280'000 Personen. Leider sind zu 96 % ältere Personen von...

mehr erfahren

Demenz und Pflege zu Hause

Pflege zu Hause bei Demenz

In der Pflege und Betreuung zu Hause nehmen wir von der Hauspflegeservice.ch GmbH die Menschen, ob mit Demenz oder einem anderen chronischen Krankheitsverlauf, zuerst als Menschen wahr und ernst. Unser Ziel...

mehr erfahren

Wir distanzieren uns von­ Billig-Pflege

Beobachter Artikel über Billig-Pflegeagenturen

Pflege-Vermittlungen schiessen wie Pilze aus dem Boden. Leider sind darunter auch viele schwarze Schafe.

mehr erfahren