Aktuelle Themen rund um die Pflege zu Hause

Die Pflege eines Angehörigen zu Hause ist eine schwierige Aufgabe. Für die Familienmitglieder bedeutet das permanente Präsenz, was meist zu Lasten der Freizeit und der Zeit für sich selber geht. Hält eine solche Situation länger an, kann es zu Verschleisserscheinungen führen. Müdigkeit, Lustlosigkeit und höhere Anfälligkeit auf Krankheiten sind die Folge. 

 

Im Interesse aller Beteiligten ist dafür zu sorgen, dass Pflegende Angehörige zeitweise entlastet werden.

Aber wie kann das organisiert werden, ohne dass die pflegebedürftige Person darunter leidet?

 

Dafür gibt es die Kurzeitpflege, bei der Pflegebedürftige zeitlich begrenzt betreut werden. Eine Langzeitbetreuung hingegen entlastet die Angehörigen nicht nur kurzfristig sondern hilft der Betreuten Person den bisher üblichen Lebensalltag weiterzuführen und beinhaltet eine für die gesamte Familie längerfristige angenehme Lebenssituation. Mehr zu unseren Angeboten: Kurzzeitbetreuung

Mehr Informationen

Ich wünsche mehr Informationen zu den Dienstleistungen vom Hauspflegeservice.

Broschüre downloaden

Broschuere herunterladen

News

SRF Beitrag - Hoffnung im Kampf gegen Alzheimer?

Der SRF Einstein Beitrag informiert über ein Projekt im Bereich der Alzheimerforschung. Denn der Pflegesektor steht angesichts der anhaltenden Alterung der Bevölkerung vor grossen Herausforderungen. Umso wichtiger ist es, gesellschaftliche...

mehr erfahren

Alzheimer - Kampf gegen das Vergessen

Die Demenz ist das Schreckgespenst unserer Zeit. Wir werden immer älter, bleiben aber geistig oft nicht fit. In der Schweiz leben etwa 148‘000 an Demenz erkrankte Menschen. Alzheimer ist dabei etwa...

mehr erfahren

Entlastung bei der Pflege von Angehörigen

Die Pflege eines Angehörigen zu Hause ist eine schwierige Aufgabe. Für die Familienmitglieder bedeutet das permanente Präsenz, was meist zu Lasten der Freizeit und der Zeit für sich selber geht...

mehr erfahren

Wirksamer Schutz vor Grippeerkrankung

 Eine gute Gesundheit ist die Voraussetzung um bis ins hohe Alter selbständig leben zu können und nicht oder nur beschränkt auf externe Hilfe angewiesen zu sein. Wichtige Faktoren sind Bewegung...

mehr erfahren

Tagesanzeiger Bericht zu illegalem Pflegegeschäft

Im Tagesanzeiger vom 21.8.18 wird über illegale Geschäfte im Bereich der Pflegehilfe berichtet. Auch wir treffen immer wieder auf solche, im Bericht beschriebenen Anbieter. HausPflegeService.ch distanziert sich ganz klar von solchen...

mehr erfahren

Sicher stehen - sicher gehen

Sicher stehen - sicher gehen

Der Sturz ist der häufigste Unfall im Haushalt, im Garten und in der Freizeit. Jährlich stürzen in der Schweiz rund 280'000 Personen. Leider sind zu 96 % ältere Personen von...

mehr erfahren

Demenz und Pflege zu Hause

Pflege zu Hause bei Demenz

In der Pflege und Betreuung zu Hause nehmen wir von der Hauspflegeservice.ch GmbH die Menschen, ob mit Demenz oder einem anderen chronischen Krankheitsverlauf, zuerst als Menschen wahr und ernst. Unser Ziel...

mehr erfahren

Wir distanzieren uns von­ Billig-Pflege

Beobachter Artikel über Billig-Pflegeagenturen

Pflege-Vermittlungen schiessen wie Pilze aus dem Boden. Leider sind darunter auch viele schwarze Schafe.

mehr erfahren

Betreute Ferien – ein tolles Geschenk

Betreute Ferien für Senioren

Seniorinnen und Senioren wohnen während den betreuten Ferien im heimeligen, sanft renovierten Bündnerhaus in Surrein - mitten im Grünen am Dorfrand.

mehr erfahren