Betreute Ferien – ein tolles Geschenk

Seniorinnen und Senioren wohnen während den betreuten Ferien im heimeligen, sanft renovierten Bündnerhaus in Surrein - mitten im Grünen am Dorfrand.

Sie erhalten eine individuelle Rundumbetreuung durch erfahrene und spitexerprobte Seniopair®.

Schenken Sie erlebnisreiche Ferien betreut durch ausgebildete Seniopair®.

  • Herrlicher Ferienort am Dorfrand mitten in der Natur
  • Begleitung durch Ehepartnerinnen/Ehepartner möglich
  • Betreuung durch erfahrene Angestellte des HausPflegeService.ch (Seniopair®)
  • Preis inklusive Vollpension und Betreuung
  • Gemeinsame Unternehmungen mit den Gästen

Um unsere Gäste während den Ferien optimal betreuen zu können, werden mit einem speziellen Erhebungsbogen alle relevanten Informationen im Vorfeld dokumentiert. Unsere Mitarbeiterinnen sind so bestens auf den Aufenthalt unserer Gäste vorbereitet und wir können auf die individuellen Wünsche eingehen. Da es sich um ein altes Bündnerhaus handelt, sollten unsere Feriengäste in der Lage sein, einige Stufen zu Fuss gehen zu können. Für Hin- und Rückfahrten helfen wir gerne mit unserem Fahrdienst.

Impressionen

01-betreute-ferien-senioren-buendnerland-hauspflegeservice
10-balkonsicht-ferienort-senioren-hauspflegeservice
06-ferienhaus-senioren-betreuung-hauspflegeservice
09-heimelige-zimmer-ferien-senioren-betreut-hauspflegeservice
05-ferienort-aeltere-menschen-hauspflegeservice
16-mittagessen-gaeste-urlaub-betreut-senioren-hauspflegeservice
17-besuch-strahler-ferien-urlaub-senioren-betreut-hauspflegeservice
15-gemeinsame-bewegung-betreute-ferien-surrein-hauspflegeservice
13-plausch-in-der-kueche-ferienhaus-senioren-betreut-hauspflegeservice
12-zeit-fuer-erholung-senioren-betreut-hauspflegeservice

Das sagen unsere Gäste:

«Es ist so heimelig hier im Haus.»

«Ich bin endlich wieder Mal der Natur so nah und sehe keine Betonwände.»

«Es erinnert mich stark an meine Kinder- und Jugendzeit, während ich oft beim Onkel in den Bergen war.»

Kosten

pro Woche nur CHF 1'800.-

inklusive:

  • Reisekosten
  • Vollpension
  • Betreuung

Fragen und Reservation: 

044 500 46 50 oder
info@hauspflegeservice.ch

Broschüre downloaden

Broschuere herunterladen

News

Radiospot Hauspflegeservice

Auch im Radio präsent. Hauspflegeservice.ch   

mehr erfahren

Interview Radio1 zum Tag der Pflege

Interview im Radio1 von Margaretha Stettler zum Tag der Pflege 2021  

mehr erfahren

Hirnschlag - was ist das?

Im Fall eines Hirnschlags wird im Gehirn die Durchblutung (vorübergehend) gestört. Die Folge ist, dass Nervenzellen nicht mehr richtig funktionieren oder aber sogar absterben, wenn sie zu lange nicht mehr mit frischem...

mehr erfahren

Welt Alzheimer Tag, 21. September 2021

Weltweit sind etwa 55 Millionen Menschen von Demenzerkrankungen betroffen, zwei Drittel davon in Entwicklungsländern. Bis 2050 wird die Zahl voraussichtlich auf 139 Millionen steigen, besonders dramatisch in China, Indien, Südamerika...

mehr erfahren

Die Stundenweise Betreuung für Angehörige

HausPflegeService.ch bietet seit über 10 Jahren älteren Menschen die Möglichkeit länger in Ihrer gewohnten Umgebung zu bleiben, insbesondere wenn Sie nicht mehr in der Lage sind den Alltag selbständig zu...

mehr erfahren

So leben Senioren im 2035 in Zürich

Alters-Wohngemeinschaften, mehr Spitex und weniger Pflegebetten: So sollen Seniorinnen und Senioren im Jahr 2035 in Zürich leben Zürcherinnen und Zürcher sollen ihre Individualität auch im Alter behalten können. Dies hat der...

mehr erfahren

Mehr Unterstützung für pflegende Angehörige

Das neue Bundesgesetz über die Verbesserung der Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Angehörigenbetreuung ist per 1. Januar 2021 in Kraft getreten. Betreuende und pflegende Angehörige leisten einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag in der...

mehr erfahren

Betrug von Senioren in der Coronakrise

Immer wieder werden ältere Menschen Opfer von Betrügern. Einige Banden suchen sich gezielt Senioren aus, weil sie sie für wehr- oder arglos halten. Die sieben dreistesten Tricks der Abzocker hier...

mehr erfahren

Alzheimer mit Aggressionen umgehen

Oft verändern sich bei Menschen mit Demenz im Verlauf der Krankheit der Charakter und das Verhalten: Zum Beispiel kann sich eine betroffene Person plötzlich über etwas ganz Banales aufregen. Dies...

mehr erfahren