Palliativpflege zu Hause (Palliative Care)

Wir betreuen auch in schwierigen Situationen

Das System des Hauspflegeservices ermöglicht es Menschen ihre letzte Lebensphase, unabhängig von der Art der Erkrankung und den notwendigen therapeutischen Anforderungen, im vertrauten Umfeld zu Hause zu verbringen.

Unsere Pflegeberater unterstützen und koordinieren nach dem System des Family Nurse bei der Integration der dazu notwendigen Experten. Die Pflegesicherheit wird durch eine intensive Zusammenarbeit mit der lokalen Spitex, dem Hausarzt und den eigenen Seniopair® gewährleistet.

Das Vorgehen für massgeschneiderte Betreuung bei Palliativpflege zu Hause.

Nach dem Abklärungs- und Beratungsgespräch durch unsere Pflegefachleute unter Einbezug aller betroffenen (Family Nurse), bieten wir mit unseren in Palliativepflege geschulten Seniopair®, Ihrem Hausarzt und der lokalen Spitex situativ angepasste Betreuung:

  • Die validierende Grundhaltung der Pflegefachleute und unserer Seniopair® ist Standard
  • Durch die adaptierte Koordination aller beteiligten erreichen wir eine hohe Sicherheit
  • Die ideale Betreuungsform wird in Zusammenarbeit mit unseren Spezialisten in Ihrer Region evaluiert und ausgeführt
  • Unsere Seniopair® sind in Palliativpflege speziell geschult und werden gezielt instruiert und kontinuierlich unterstützt
  • Die Sicherstellung von angemessenen «Atempausen» für die Angehörigen und Seniopair® garantieren eine für alle Beteiligten entspannte Betreuungsatmosphäre

Palliativpflege hilft allen Pflegebedürftigen:

  • die in der letzten Lebensphase zu Hause bleiben wollen 
  • die individuell zu Hause betreut werden wollen
  • die kontinuierliche Begleitung und dauerhafte Betreuung benötigen

Beratung

Wir unterstützen Sie bei der richtigen Wahl Ihrer Betreuung.

margarete stettler

Margaretha Stettler, Geschäftsführerin

Vereinbaren Sie jetzt Ihr kostenloses Beratungsgespräch unter
044 500 46 50 oder
info@hauspflegeservice.ch

Broschüre downloaden

Broschuere herunterladen

News

Entlastung bei der Pflege von Angehörigen

Die Pflege eines Angehörigen zu Hause ist eine schwierige Aufgabe. Für die Familienmitglieder bedeutet das permanente Präsenz, was meist zu Lasten der Freizeit und der Zeit für sich selber geht...

mehr erfahren

Wirksamer Schutz vor Grippeerkrankung

 Eine gute Gesundheit ist die Voraussetzung um bis ins hohe Alter selbständig leben zu können und nicht oder nur beschränkt auf externe Hilfe angewiesen zu sein. Wichtige Faktoren sind Bewegung...

mehr erfahren

Tagesanzeiger Bericht zu illegalem Pflegegeschäft

Im Tagesanzeiger vom 21.8.18 wird über illegale Geschäfte im Bereich der Pflegehilfe berichtet. Auch wir treffen immer wieder auf solche, im Bericht beschriebenen Anbieter. HausPflegeService.ch distanziert sich ganz klar von solchen...

mehr erfahren

Sicher stehen - sicher gehen

Sicher stehen - sicher gehen

Der Sturz ist der häufigste Unfall im Haushalt, im Garten und in der Freizeit. Jährlich stürzen in der Schweiz rund 280'000 Personen. Leider sind zu 96 % ältere Personen von...

mehr erfahren

Demenz und Pflege zu Hause

Pflege zu Hause bei Demenz

In der Pflege und Betreuung zu Hause nehmen wir von der Hauspflegeservice.ch GmbH die Menschen, ob mit Demenz oder einem anderen chronischen Krankheitsverlauf, zuerst als Menschen wahr und ernst. Unser Ziel...

mehr erfahren

Wir distanzieren uns von­ Billig-Pflege

Beobachter Artikel über Billig-Pflegeagenturen

Pflege-Vermittlungen schiessen wie Pilze aus dem Boden. Leider sind darunter auch viele schwarze Schafe.

mehr erfahren

Betreute Ferien – ein tolles Geschenk

Betreute Ferien für Senioren

Seniorinnen und Senioren wohnen während den betreuten Ferien im heimeligen, sanft renovierten Bündnerhaus in Surrein - mitten im Grünen am Dorfrand.

mehr erfahren

Studie der ZHAW­ über die Pflege zu Hause

Stude der ZHAW über die Pflege zu Hause

Die Studie «Erfahrungen von alten Menschen und deren Familien im Kontext einen Betreuungsarrangements mit Care Migrantinnen» ist abgeschlossen.

mehr erfahren

Positiver Umgang mit demenzkranken Menschen nach Kitwood

Umgang mit Demenz

Tom Kitwood war ein englischer Sozialpsychologe, welcher sich mit dem Umgang von Demenzkranken befasste. Sein Anliegen war nicht so sehr Heilung der Demenzerkrankung, sondern Wohlbefinden und gelingende Beziehung.

mehr erfahren